Nicolai Ferchl

Beruflich tätig in der erneuerbaren Energien Branche
(M. Sc. Geographie)

Andreas Gißler

Lehrer für Technik, Biologie und Mathematik
an der Internationalen Gesamtschule in Heidelberg

 

Wir sind seit der Gründungsversammlung vom Aufsichtsrat als ehenamtliche Vorstände der HEG Heidelberger Energiegenossenschaft eG eingesetzt und führen seitdem die Geschäfte der Genossenschaft. Wir verfolgen das Ziel, die HEG zu einer zentralen Institution für Bürgerenergieprojekte in der Region Rhein-Neckar zu machen. Unsere Hauptmotivation ist es, die Energiewende von unten voranzubringen. Daran arbeiten wir seit Jahren mit viel Einsatz.  

 

Die Genossenschaft ist eine demokratische Rechtsform. Jedes Mitglied hat unabhängig von seinen Geschäftsanteilen eine Stimme. Es findet mindestens einmal im Jahr eine Mitgliederversammlung statt. Die Mitglieder wählen aus ihrer Mitte einen Aufsichtsrat. Der Aufsichtsrat wählt und überwacht den Vorstand.