Was für ein schönes Weihachtsgeschenk! Mitte Dezember hat die Heidelberger Energiegenossenschaft den 1000. Mikrokredit für Solarprojekte vergeben. Auf der KIVA-Plattform unterstützen wir mit unverzinsten Mikrokrediten Solarprojekte in – vorwiegend – Entwicklungsländern. Unterstützt werden wir bei der Vergabe und Verwaltung der Kredite von dem erfahrenen „Klimalotsen“ Erhard Renz. Unsere einzige Bedingung: Die HEG möchte nur Projekte unterstützen, die einen Bezug zu Solarenergie haben.

Wir freuen uns sehr, mit unserem 1.000 Mikrokredit Mery Joy von den Philippinen (s. Foto) unterstützen zu können. Sie arbeitet im Cashew-Handel und finanziert damit die Erziehung ihres Kindes. Mit dem Mikrokredit, den sie über KIVA eingesammelt hat, schafft Mery Joy eine Solarlampe an. Der Umstieg von Kerosin- auf Solarlampen ist ein Gewinn für alle: Die Familie spart Kerosinkosten und die Risiken eines Brandes werden verringert. Außerdem ist sie nicht mehr gesundheitsschädlichen Emissionen ausgesetzt und generell werden keine Treibhausgas-Emissionen mehr ausgestoßen. Neben der persönlichen Verbesserung des Lebensstandards profitieren somit auch Umwelt und Klima von der Anschaffung.

In 2018 hat unser Genossenschaftsmitglied Erhard Renz uns vorgeschlagen, dass wir durch die Vergabe solcher Mikrokredite die Nutzung von Solarenergie auch außerhalb von Deutschland vorantreiben können. Bereits seit unserer Gründung haben wir für jedes verbaute Solarmodul und jedes neue Mitglied ein Bäumchen im Aufforstungsprojekt Heidelberger Wäldchen im brasilianischen Regenwald gespendet. Die Vergabe der Mikrokredite ist für uns eine perfekte Ergänzung, um auch Menschen im globalen Süden an unseren Erfolgen der Energiewende in Bürgerhand teilhaben zu lassen. Für jeden Haushalt, der sich mit unserem Heidelberger Bürgerstrom oder unserem BürgerÖkogas versorgt, vergeben wir einen Kredit in Höhe von 25 Dollar. Die durch Rückzahlungen der Darlehen zurückgeflossenen Gelder verleihen wir derzeit in Form weiterer Kredite an neue Projekte. Eine Übersicht über alle von uns unterstützten Projekte findet sich hier, wir haben bisher Länder in 31 verschiedenen Ländern vergeben.

Auch wenn unser Fokus natürlich weiterhin auf der regionalen Energiewende liegt, ist es uns wichtig, auch über den Tellerrand zu schauen. Danke an alle, die uns als Mitglied oder durch den Bezug von Bürgerstrom bzw. BürgerÖkogas dabei unterstützen!

Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und bleiben so immer auf dem neuesten Stand:

Anmeldung
Das Portal für unsere Mitglieder finden Sie unter folgendem Link: Mitgliederportal

Das HEG-Wäldchen ist mittlerweile auf 3960 Bäumchen angewachsen

Gewinner Deutscher Solarpreis 2014