Auf dieser Seite stellen wir die aktuellen Energiewende-Projekte der HEG vor.

Mitglieder der Heidelberger Energiegenossenschaft können unsere Projekte mit nachrangigen Darlehen ermöglichen. Wir freuen uns, wenn Sie uns durch die Zeichnung von Beteiligungspaketen bei der Finanzierung unserer Projekte unterstützen. Die Konditionen und Möglichkeit der Zeichnung finden Sie in unserem Mitgliederportal:

 

Draußenschule Ladenburg

Ende 2022 haben wir bei der Draußenschule in Ladenburg, nordwestlich von Heidelberg, eine Photovoltaikanlage aufs Dach gesetzt. 47 Module mit einer Leistung von jeweils 420 Watt produzieren Sonnenstrom, der direkt in der Ganztagsgrundschule verbraucht wird. Die Spitzenleistung der Anlage beträgt somit knapp 20 kW.

Neben dem Strom für Lampen und technische Geräte versorgen wir auch die Lüftungsanlage und die Wärmepumpe mit Ökostrom aus der eigenen Anlage. Wenn mehr Strom erzeugt als verbraucht wird, speisen wir diese Überschüsse ins öffentliche Netz ein.


 

Rüdiger während der Drohnenaufnahme auf dem Hof der Schule.

 

Damit haben wir eine weitere Solaranlage in Ladenburg umgesetzt. Bereits eines unserer ersten Projekte 2012 war auf der dortigen Merian-Realschule, 2018 folgte eine Anlage für den Bauhof Ladenburg inklusive Wallbox für die städtischen E-Transporter.

 

 

 

Hinweis: Wir ordnen die einzelnen Darlehenspakete nicht einem konkreten Projekt zu. Bei Zeichnung unterstützen Sie also alle aktuellen Projekte der Genossenschaft. So haben Sie den Vorteil, dass Sie nicht davon abhängig sind, wie ein konkretes Projekt sich entwickelt. Denn die Rückzahlung Ihrer Nachrangdarlehen erfolgt aus dem Gesamtgeschäft der Genossenschaft.

Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und bleiben so immer auf dem neuesten Stand:

Anmeldung
Das Portal für unsere Mitglieder finden Sie unter folgendem Link: Mitgliederportal

Das HEG-Wäldchen ist mittlerweile auf 4860 Bäumchen angewachsen

Gewinner Deutscher Solarpreis 2014