Wir freuen uns, dass Sie Interesse haben, Mitglied der Heidelberger Energiegenossenschaft zu werden. Eine Mitgliedschaft ist bereits mit dem Kauf eines Genossenschaftsanteils (100 €) möglich und bringt Ihnen diese Vorteile:

Als Mitglied unserer Genossenschaft erzeugen Sie gemeinsam mit Hunderten Bürgerinnen und Bürgern Solarstrom in Gemeinschaftsanlagen in Heidelberg und Umgebung. Wenn Sie sich zusätzlich mit unserem Bürgerstrom aus diesen Anlagen versorgen, werden Sie als Miteigentümer der Anlagen somit zum Selbstversorger.

Die Genossenschaft ist eine demokratische Rechtsform. Jedes Mitglied hat unabhängig von der Höhe seiner Investition eine Stimme in der Generalversammlung, die mindestens einmal im Jahr stattfindet. Bei der Generalversammlung entscheiden die Mitglieder über Satzungsänderungen, Dividendenausschüttungen und wählen aus ihrer Mitte einen Aufsichtsrat. Der Aufsichtsrat wiederum bestellt und überwacht den Vorstand, der die operativen Geschäfte der Genossenschaft führt. Hier stellen Vorstand und Aufsichtsrat sich vor.

Die Wirkung Ihrer Investition ist für Sie direkt vor Ort sichtbar – spazieren Sie an Ihren eigenen Anlagen in Heidelberg und Umgebung vorbei. Um die Klimaschutzwirkung unserer Genossenschaft zu erhöhen, spenden wir außerdem für jedes neue Mitglied einen Baum für das Aufforstungsprojekt „Heidelberger Wäldchen“ im brasilianischen Küstenregenwald.

Zudem haben Sie als Mitglied einen Anspruch auf Gewinnbeteiligung in Form von Dividenden und erhalten Zugang zu weiteren Investitionsmöglichkeiten. Ob eine Dividende ausgezahlt wird, hängt vom Jahresergebnis und der Entscheidung der Mitglieder auf unserer jährlichen Generalversammlung ab. In den letzten Jahren haben die Mitglieder sich mehrheitlich dafür ausgesprochen, dass Gewinne in das weitere Wachstum unserer Genossenschaft investiert werden, um die regionale Energiewende voranzubringen.

Damit unsere Mitglieder unabhängig von einer Dividendenausschüttung verlässliche Rückzahlungen bekommen, bieten wir seit unserer Gründung Beteiligungspakete á € 1.000 an. Diese setzten sich jeweils aus 20 % Geschäftsanteilen und 80 % festverzinstes Nachrangdarlehen zusammen. Sollten Sie größere Summen bei uns anlegen wollen, empfehlen wir Ihnen die Zeichnung solcher Beteiligungspakete – So haben Sie beim Großteil Ihrer Beteiligung (Nachrangdarlehen) durch Zinsen und Tilgung einen gut kalkulierbaren Rückfluss an Kapital.

Abstimmung bei der Generalversammlung 2018

Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und bleiben so immer auf dem neuesten Stand:

Anmeldung
Das Portal für unsere Mitglieder finden Sie unter folgendem Link: Mitgliederportal

Das HEG-Wäldchen ist mittlerweile auf 4560 Bäumchen angewachsen

Gewinner Deutscher Solarpreis 2014