Solarprojekte

Projekt „Bauhof Ladenburg“
  • Spitzenleistung: 75,6 kWp
  • Bereits das zweite gemeinsame Projekt mit der Stadt Ladenburg.
  • Das Projekt umfasst neben der Solaranlage eine Ladesäule für den elektrischen Transporter des Bauhofs, der mit Strom direkt vom Dach geladen werden kann.
Projekt „umBAU2 Turley“
  • Spitzenleistung: 24,96 kWp
  • Die HEG wird die Photovoltaikanlage auf dem Dach des Gebäudes mindestens für die nächsten 20 Jahre betreiben.
  • Das Mehrfamilienhaus, das durch günstige Mieten zu einer sozialen Durchmischung des Stadtteils führen wird, beinhaltet zwei Wohnungen, die an Flüchtlinge vermietet werden.
Projekt „Neue Heimat“ in Nußloch
  • Spitzenleistung: 445,5 Kilowatt (kWp)
  • Stromerzeugung von rund 370.000 kWh Strom pro Jahr
  • Das Einmalige an diesem Projekt ist, dass wir den Mieterinnen und Mietern die Möglichkeit bieten, den Solarstrom zu sehr günstigen Bedingungen zu beziehen. Das Projekt hat deutschlandweit Pilotcharakter, ist auf großes Interesse gestoßen und wurde 2014 mit dem Deutschen Solarpreis ausgezeichnet.
Projekt „Betten Knoll“ in Rohrbach-Süd
  • Spitzenleistung: 46,55 kWp
  • Stromerzeugung von rund 43.000 kWh Strom pro Jahr
  • Dieses Projekt ist eines der ersten Direktverbrauchsprojekte, die umgesetzt wurden. Dabei wird der Strom aus der Anlage direkt ins Gebäude geliefert.
Projekt „Merian-Realschule“ in Ladenburg
  • Spitzenleistung: 58,32 kWp
  • Stromerzeugung von rund 55.000 kWh Strom pro Jahr
  • Die Anlage auf der Schule produziert nicht nur sauberen Strom, sie ist auch ein Anschauungsobjekt für die Schülerinnen und Schüler und wurde bereits erfolgreich in den Unterricht eingebunden.
Projekt „Solar-University“ an der Universität Heidelberg
  • Spitzenleistung Anlage Hörsaal der Chemie: 72 kWp
  • Spitzenleistung Anlage Sporthalle: 41,01 kWp
  • Stromerzeugung von rund 105.000 kWh Strom pro Jahr
  • Im Rahmen des 625-jährigen Universitätsjubiläums haben wir auf zwei Dächern im Neuenheimer Feld Solarstromanlagen gebaut.
Projekt „Eulenbis“ in der Rheinland-Pfalz
  • Spitzenleistung: 17,48 kWp
  • Stromerzeugung von rund 17.000 kWh pro Jahr
  • Auf einer Scheune im Pfälzer Örtchen Eulenbis steht die erste Photovoltaikanlage der Heidelberger Energiegenossenschaft. Die Genossenschaft freut sich, endlich eigenen Strom aus Erneuerbaren Energien zu produzieren und zu verkaufen.

Windprojekte

Windprojekt mit der solarcomplex AG
  • Die HEG beteiligt sich an einem Bürgerwindprojekt im Schwarzwald-Baar-Kreis.
  • Die Beteiligung erfolgt gemeinsam mit der solarcomplex AG, einem starken Partner für die dezentrale Energiewende in Bürgerhand.
Windprojekt-Beteiligung „Großer Wald“
  • Die Heidelberger Energiegenossenschaft unterstützt das Bürgerwindprojekt „Großer Wald“ in Hettingen/Rinschheim mit einer Beteiligung.
  • Das Projekt ist ein echtes Bürgerprojekt und beispielhaft für die Energiewende von unten.
Windpark „Greiner Eck“
  • Die Heidelberger Energiegenossenschaft unterstützt den ersten Windpark im Kreis Bergstraße nahe Heidelberg.
  • Fünf Anlagen liefern einen prognostizierten Jahresertrag von 28,6 Mio Kilowattstunden.

Balkonmodule

Balkonmodule
  • Übersicht über so genannte Balkonmodule, PlugIn- oder Mini-PV-Anlagen
  • Zulassungshinweise
  • Gesetzeslage
  • F.A.Q.s

weitere Projekte

Förderprojekt „Heidelberger Wäldchen“
  • Finanziell unterstützen wir die Naturschutz- und Umweltorganisation APREMAVI, die Wiederaufforstungsmaßnahmen im Brasilianischen Küstenregenwald „Mata Atlântica“ ergreifen. So wächst das Heidelberger Wäldchen jeden Tag weiter in die Höhe.
  • Doppelter Klimaschutz für unsere Solarprojekte.
KIVA – Die Plattform für Mikrokredite
  • Wir vergeben für jeden Haushalt der über die Heidelberger Energiegenossenschaft Strom bezieht einen Kredit von 25 Dollar über die Platform KIVA.
  • Unterstützt werden Projekte, die einen Bezug zu Solarenergie haben.
  • KIVA vergibt Mikrokredite rund um die Welt, um Menschen bei konkreten Projekten zu unterstützen und ihr Leben zu verbessern.
Mehrfamilienhausmodell: Workshops und Wissen
  • Erfahren Sie hier mehr zum Projekt in Nußloch und zur Umsetzung von Photovoltaikprojekten auf Mehrfamilienhäusern.
  • Um die Energiewende voranzubringen, stellt die HEG Erläuterungen zum Konzept frei zugänglich zur Verfügung.
  • Mit dem Netzwerk „Energiewende jetzt“ wurde ein eigener Workshop zu diesem Thema organisiert.
Sonderprojekt „Masterplan 100% Klimaschutz“
  • Mitarbeit beim „Masterplan 100% Klimaschutz“ im Heidelberg-Kreis für Klimaschutz und Energie sowie in Arbeitsgruppen
  • Einbringung struktureller Anregungen sowie Erarbeitung von konkreten Maßnahmen
  • Kritische Begleitung im Sinne einer bürgernahen, dezentralen Energiewende

Projekte in Planung

  • Wir halten nach weiteren neuen Solarprojekten Ausschau und sind in Gesprächen mit verschiedenen Partnern.
  • Auch die Bereiche Windkraft und Wasserkraft verfolgen wir mit viel Interesse und beim Thema Beleuchtungsmittelaustausch ist ein konkretes Projekt in Planung.

Bei Fragen können Sie sich gerne jederzeit Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Anworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie hier.

Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und bleiben so immer auf dem neuesten Stand:

Anmeldung
Das Portal für unsere Mitglieder finden Sie unter folgendem Link: Mitgliederportal

Das HEG-Wäldchen ist mittlerweile auf 3960 Bäumchen angewachsen

Gewinner Deutscher Solarpreis 2014